NVMe Storage Systeme

NVMe SSD bestückte Systeme ermöglichen die weitestgehende Annäherung an die kurzen Zugriffszeiten der CPU und schließen damit den Performance-Kreis: Denn während CPUs immer mehr CPU-Cores und Geschwindigkeit umsetzen stagnierte die HDD/SSD-Performance am langsameren SATA 6Gb/s bzw. SAS 12Gb/s Protokoll.

NVMe Systeme sind prädestiniert für multiple Transaktions-Workloads sowie Datenbankzugriffe und beschleunigen jegliche VM-Workloads effizient und effektiv. Aufgrund Ihres System-Designs  (mehrere NVMe HBAs steuern auf 2U bis zu 24 NVMe SSDs in einem System an und geben diese direkt an das Betriebssystem weiter) eignen sich die Lösungen hervorragend für ein Hyperconverged Infrastructure (HCI) Setup. Ein auch oft gewählter Use Case ist der Einsatz als latenzoptimierter Caching Layer, z.B. für L2ARC oder SLOG in ZFS basierten Installationen oder als dedizierter "Hot-Storage"- Pool.


servershop-bayern.de ... der hat´s!
 bietet als autorisierter Supermicro Partner mit diversen Hybrid-Lösungen (SAS/SATA/NVMe) sowie zahlreichen All-Flash NVMe Systemen eine optimierte Auswahl und präzise Anpassung Ihres IT-Budgets an das erforderliche Leistungs-Level.

Hybrid-Flash Storage Server
Das Prinzip aus dem Automotive-Bereich übertragen wir bei...
All-Flash Storage Server
Im Gegensatz zum hybriden Flash-Modell, welches eine mixed...
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 40 von 46

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.